PORTRAIT

Das Fotografieren von Menschen in Ihren Umgebungen und all ihren Lebensumständen hat mich immer interessiert! Es war einer der Hauptgründe warum ich den Weg zur Fotografenausbildung an der Graphischen gegangen bin... Doch wie das eigene Leben so spielt kam es anders. Ich bin als Fotografin dafür bekannt geworden, dass ich Essen schön in Szene setzten kann!  Auch sehr interessant  😉 und es gibt

auch eine Erklärung, doch das sprengt hier den Rahmen. Ich finde neben meiner Fotografie für kulinarische Themen nur mehr wenig  Zeit für Portraits. Gegenwärtig betrachte ich Gesichter also seltener durch die Kamera. Es ändert sich aber nichts daran, dass Menschen mich fotografisch inspirieren. "Schaut mich bitte nicht so an"! Die Versuchung ist groß, und nichts ist fix...