Ja...auf der Suche nach WAS eigentlich? Wenn ich mal etwas Zeit habe dann beginne ich zum Experimentieren. Oft nur kurz ein paar Lichtsettings, den Verlauf meines Tageslichts im Studio oder einfach einen neuen Untergrund... Das macht mir Freude und lässt mich immer wieder neue Seiten entdecken, am Licht, an der Kamera oder einfach beim Legen eines Blattes, einer einzelnen Beere.

Bei diesen drei Fotos und ich weiß - es ist am Bildschirm kaum zum Erkennen - steckt viel Zeit  drinnen. Ich habe in Etappen gearbeitet und sozusagen "analog geswitcht". Doch die Erklärung dazu führt hier zuweit, ich lasse die Bilder sprechen!