Herren aufgepasst! Wer etwas auf sich hält, der fährt in Zukunft nicht mehr zum Herrenschneider nach Wien, Paris oder London, sondern nach Bad Aussee. Dieses Geschäft würde ich nicht im tiefsten Salzkammergut vermuten. Ein Hauch von kosmopolitischem Flair haucht mir entgegen, welches last but not least Franz Greul zu verdanken ist. Er ist ein wahrer Meister seines Handwerks! Sein Sohn Alexander steht im zur Seite. Aber eines sei vorweg gesagt: "Liebe Männer ihr braucht echt Geduld!". Die Arbeitsliste vom Schneider ist lang und zwei Jahre Wartezeit sind keine Seltenheit.

 

Editorial UNSER SALZKAMMERGUT Frühjahr 2016

www.greul.at